Datenschutzerklärung

1. Gegenstand

Der Schutz der personenbezogenen Daten der Nutzer (nachfolgend „Sie“) beim Be-such unseres LOCALHUBs (nachfolgend „Website“) ist uns, der minzgrün GmbH & Co. KG (nachfolgend „uns“ oder „wir“), ein wichtiges Anliegen. Wir wollen Sie daher im Folgenden darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir bei Ihrer Nutzung der Website erheben und wie und für welche Zwecke wir diese verarbeiten.

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten auf unserer Website richtet sich nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“), sowie des Telemediengesetzes („TMG“), bzw. ab dem 25. Mai 2018 nach denen der EU-Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“)

2. Verantwortlicher

Verantwortliche Stelle im Sinne des § 3 Abs. 7 BDSG, bzw. Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist die

minzgrün GmbH & Co. KG,
Bahnhofstraße 33, 94032 Passau
[hello@minzgruen.de]

3. Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

Herr Christian Weiß Donaukurier GmbH
Stauffenbergstraße 2 a, 85051 Ingolstadt
datenschutz@pnp.de, Telefon 0841/9666-300

4. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder be-stimmbare natürliche Person beziehen. Dazu gehören zum Beispiel Ihr Name, Ihre Telefonnummer sowie Ihre Post- und E-Mail-Adresse.

4.1 Erhebung zu Zwecken der Sicherheit

Wenn Sie unsere Website aufrufen, erheben wir technisch bedingt die folgenden Informationen:

  • · Datum und Uhrzeit des Aufrufs
  • · Name der aufgerufenen Datei
  • · Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • · Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • · verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • · vollständige IP-Adresse des verwendeten Endgeräts
  • · übertragene Datenmenge

Wir verarbeiten diese Informationen zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Sicherheit unserer Website, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf diese. Unmittelbar nach der Erhebung kürzen wir die IP-Adresse. Die Daten werden in anonymisierter Form gespeichert. Ein Personenbezug ist dadurch nicht mehr möglich. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist § 15 Abs. 1 TMG bzw. ab dem 25. Mai 2018 Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

5. Twitter, Facebook, YouTube und Instagram

Auf unserer Webseite werden Fremdinhalte, bspw. solche von Nutzern auf Twitter, Facebook, YouTube und Instagram, in zusammengefasster Form dargestellt. Wenn Sie auf diese zusammengefassten Inhalte klicken, werden Sie ggf. auf die entsprechenden Plattformen weitergeleitet, die auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union mit geringeren Datenschutzstandards betrieben werden können. Auf die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Plattformen haben wir keinen Einfluss. Bitte beachten Sie daher, dass wir keine Gewähr für fremde Inhalte auf diesen Plattformen oder Datenschutzbestimmungen übernehmen können. Bitte vergewissern Sie sich über die jeweils geltenden Datenschutzbedingungen, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Webseite übermitteln. Weiterhin verwendet die Website die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc. („Facebook“). Dadurch können Nutzern der Website im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook oder anderer das Verfahren ebenfalls nutzende Websites interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) dargestellt werden. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, um unsere Website für Sie interessanter zu gestalten. Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Facebook erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Facebook Custom Audiences erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben, oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Facebook registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert. Die Deaktivierung der Funktion „Facebook Custom Audiences“ ist für eingeloggte Nutzer unter www.facebook.com/settings/ möglich. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook erhalten Sie unter www.facebook.com/about/privacy.

6. Cookies

Bei Nutzung unserer Website werden Inhalte von Drittanbietern über sogenannte iFrames dynamisch eingebunden. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass hierbei unmittelbar Cookies von Drittanbietern, deren Inhalte wir einblenden (siehe Ziffer 7 unten), auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit den Systemen dieser Drittanbieter über Ihren Browser speichern. Da die Inhalte nach vor-definierten Kriterien dynamisch zusammengestellt werden, unterliegen sie häufigen Änderungen und Aktualisierungen. Vor diesem Hintergrund können sich auch die durch Drittanbieter gesetzten Cookies oder die Drittanbieter selber ändern. Wir haben unsererseits keinen Einfluss auf die durch die Drittanbieter gesetzten Cookies. Cookies ermöglichen es uns, Ihr Gerät wiederzuerkennen. Wir nutzen diese Information um beim erneuten Besuch der Website Inhalte sofort verfügbar zu machen bzw. während es Besuchs verfügbar zu halten. Sollten Sie eine Verwendung von Browser-Cookies durch Drittanbieter nicht wün-schen, können Sie Ihren Browser bzw. Ihr Endgerät so einstellen, dass eine Speicherung von Drittanbieter-Cookies nicht akzeptiert wird. Bitte beachten Sie, dass Sie unsere Website in diesem Fall ggf. nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können. Wenn Sie diese Möglichkeit nicht nutzen, so geben Sie Ihre Zustimmung zur Setzung von Cookies durch Drittanbieter bezüglich der oben genannten Zwecke.

7. Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Die im Rahmen der Verwendung von Google Analytics verarbeiteten Daten werden nach 26 Monaten automatisch gelöscht. Auf dieser Website wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammen-zustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link (Stand: Mai 2018) ist: tools.google.com/dlpage/gaoptout

8. Empfänger personenbezogener Daten

Ihre oben beschriebenen personenbezogenen Daten sind auch für die von uns als beauftragte Auftragsverarbeiter, wie Hosting- und Wartungsdienstleistern im Rahmen der Leistungserbringung zugänglich.

9. Newsletter

Wenn Sie sich auf unserer Website für den Erhalt von Newslettern anmelden, erhe-ben wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe dieser Daten zur Anmel-dung für den Erhalt des Newsletters ist zwingend. Wir verarbeiten diese Daten aus-schließlich um Ihnen die Newsletter übermitteln zu können. Rechtsgrundlage hier-für ist § 14 Abs. 1 TMG bzw. ab dem 25. Mai 2018 Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Selbst-verständlich können Sie sich jederzeit problemlos vom Newsletter abmelden. Am Ende eines jeden Newsletters finden Sie hierfür einen entsprechenden Abmeldelink. Ihre personenbezogenen Daten werden 48 Stunden nach Abmeldung vom Newslet-ter gelöscht.

10. Ihre Betroffenenrechte

Nach dem BDSG und ab dem 25. Mai 2018 nach der DSGVO hat die betroffene Person diverse Rechte, die sie gegenüber dem Verantwortlichen geltend machen kann. Für die Geltendmachung solcher Betroffenenrechte uns gegenüber wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten (siehe oben Ziffer 3). Bitte haben Sie Verständnis, wenn unser Datenschutzbeauftragter Sie in diesem Falle bittet, sich als die betroffene Person zu identifizieren (z.B. durch Vorlage einer Kopie Ihres Personalausweises); wenn solche Betroffenenrechte geltend gemacht werden, müssen wir natürlich feststellen, dass diese Rechte tatsächlich vom Betroffenen selbst geltend gemacht wurden, um Missbrauch durch Dritte zum Nachteil der tatsächlich betroffenen Person zu vermeiden.

10.1 Auskunftsrecht

Gemäß § 34 BDSG hat die betroffene Person das Recht auf Auskunft über die sie be-treffenden personenbezogenen Daten und

(a) die Verarbeitungszwecke;

(b) die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden; sowie

(c) die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internatio-nalen Organisationen; und ab dem 25. Mai 2018 gemäß Art. 15 DSGVO zusätzlich über

(d) die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden (falls möglich), oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;

(e) wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person er-hoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Da-ten; sowie

(f) die weiteren im Folgenden erläuterten Betroffenenrechte.

10.2 Berichtigungsrecht

Gemäß § 35 Abs. 1 BDSG sind unrichtige personenbezogene Daten vom Verantwortlichen zu berichtigen. Ab dem 25. Mai 2018 hat der Nutzer als datenschutzrechtlich Betroffener darüber hinaus einen Anspruch, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung der ihn betreffenden unrichtigen sowie die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

10.2.1 Recht auf Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung

Gemäß § 35 Abs. 2 BDSG hat der Verantwortliche die Verpflichtung zur Löschung personenbezogener Daten und ab 25. Mai 2018 die betroffene Person einen Anspruch hierauf, wenn die in § 35 Abs. 2 BDSG bzw. Art. 17 Abs. 1 DSGVO normierten Voraussetzungen gegeben sind und keiner der in § 35 Abs. 2 BDSG / Art. 17 Abs. 3 DSGVO genannten Ausschlussgründe vorliegt. Ab dem 25. Mai 2018 hat die betroffene Person in den in Art. 17 Abs. 2 DSGVO normierten Fällen ein Recht auf Vergessenwerden, wenn wir als Verantwortliche zuvor die personenbezogenen Daten einer betroffenen Person öffentlich gemacht hatten, jedoch gemäß Art. 17 Abs.1 DSGVO zur Löschung verpflichtet sind.

10.3 Widerspruchsrecht

Soweit Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die Interessenabwägungstatbestände in § 28 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 BDSG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO sind, haben Sie ab dem 25. Mai 2018 gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, dem zu widersprechen, woraufhin wir unsere Interessenabwägung noch einmal überprüfen. Bitte richten Sie Ihren Widerspruch an die unter Ziffer 3 angegebene Adresse unseres Datenschutzbeauftragten. Sie haben ferner das Recht, jederzeit der Übersendung unseres Newsletters unter dem dafür vorgesehenen Link in unserer E-Mail an Sie zu widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. In diesem Falle werden wir die weitere Nutzung Ihrer Daten für die Übermittlung des Newsletters einstellen.

10.4 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben ferner ab dem 25. Mai 2018 das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, bzw. einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln, sofern die Verarbeitung durch uns gemäß den obigen Darstellungen auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. a) oder Artikel 9 Absatz 2 lit. a) oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit. b) DSGVO beruht.

10.5 Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Ab dem 25. Mai 2018 haben betroffene Personen gemäß Art. 77 DSGVO ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde, wenn sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist das

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Postanschrift:
Postfach 606
91511 Ansbach
Deutschland

Hausanschrift:
Promenade 27 (Schloss)
91522 Ansbach
Deutschland

Telefon: +49 (0) 981 53 1300
Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

11. Übermittlung an Drittstaaten

Google kann in unserem Auftrag die Informationen von Google Analytics benutzen und somit erzeugte Informationen über Ihre Benutzung der Website an einen Server von Google in den USA übertragen und dort speichern (siehe Ziffer 7). Google ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert, eine entsprechende Entscheidung der EU-Kommission hinsichtlich der Angemessenheitsentscheidung mithin vorhanden.

12. Anpassungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung werden auf unserer Website veröffentlicht. Änderungen gelten ab ihrer Publikation auf unserer Website. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Seite regelmäßig zu besuchen, um sich über gegebenenfalls erfolgte Aktualisierungen zu informieren.

Stand: 18.05.2018